Ausschreibung Übungsleiter

Die AGM Schulvolleyball veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Volleyball Verband einen Volleyball-Übungsleiterkurs für LehrerInnen aller Schulgattungen mit Lehramtsprüfung in Bewegung und Sport

Der Übungsleiterkurs wird nach den neuen Richtlinien für Übungsleiterkurse des Bundesministeriums durchgeführt und stellt die erste Stufe der staatlichen Trainerausbildung dar.
(Der erfolgeiche Abschluss eines Übungsleiterkurses ist ab 2010 Voraussetzung für den Lehrwarteausbildungskurs Volleyball.)

Zeitgleich wird auch ein Lehrerfortbildungskurs angeboten.

Die Anmeldung erfolgt über die PH Niederösterreich,
der Anmeldezeitraum ist von 1. bis 30. April.

Link zur Anmeldung:
https://www.ph-online.ac.at/ph-noe/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=247644&pSpracheNr=1

Termin: Montag, 23. (Anreise bis 12 Uhr) bis Freitag, 27. August (bis 18 Uhr)
Quartier: Gasthof zur Post
Seekirchen am Wallersee
ca € 50 pro Tag (5 Tage Halbpension), am Kursende vor Ort zu entrichten
Allgemein Inhalte (u.a.)
(in Praxis und Theorie)
Pädagogik
Trainingslehre
Methodik
Erste Hilfe
Volleyballspezifische Inhalte (u.a.):
(in Praxis und Theorie)
Ausbildung nach Richtlinie des ÖVV:
  • Modul A Was Volleyballer spielen, bevor sie Volleyball spielen
  • Modul B Pritschen, Baggern, Kleinfeldspiele: Die unterschätzten Grundlagen erfolgreicher Volleyballteams
  • Modul C Service/Annahme/Angriff: jetzt kommt Power ins Spiel
  • Modul D Block und Abwehr: so wird der gegnerische Angriff entschärft
  • Modul E 6-6: Komplexes Spiel, einfach trainiert
  Abschlussprüfung: Methodischer Lehrauftritt
Anrechenbarkeiten: Bereits erfolgte Prüfungen zu Inhalten des allg. theoretischen Teil im Rahmen von bereits abgeschlossenen Ausbildungen können nach Vorlage entsprechender Nachweise angerechnet werden.

Die zur Verfügung stehenden Kursplätze werden nach der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben.
Bei Berücksichtigung Ihrer Anmeldung wird ein Teilnehmerbrief mit weiteren Informationen zugesandt.